Stiftung Wehrenbach

 

Stellenbeschrieb

Die Stiftung Wehrenbach engagiert sich seit über 20 Jahren für Menschen mit tiefgreifenden Entwicklungsbeeinträchtigungen. Sie führt im Kanton Zürich einen Verbund mit derzeit 31 Wohn- und 33 Tagesstrukturplätzen für erwachsene Menschen, mehrheitlich mit Beeinträchtigungen im Autismus-Spektrum-Störungsbereich. Wir zählen auf 50 kompetente und motivierte Mitarbeitende, die die Inklusion, Partizipation und Selbstbestimmung unserer Klient:innen ermöglichen und fördern.


Für die Teams an den Standorten Dürnten und Hinwil suchen wir nach Vereinbarung je eine


Fachperson Betreuung 60 - 80%


Die Wohngruppen an den Standorten Dürnten und Hinwil sind das Zuhause von sieben bzw. sechs Klient:innen im Alter zwischen 19 und 58 Jahren. Als geschätztes Teammitglied setzen Sie sich gemeinsam mit uns für eine professionelle Betreuung im Wohn- und Beschäftigungsbereich ein.


Ihr Wirkungsfeld

  • Gezielte individuelle Begleitung und Förderung unserer Klient:innen im Alltag und bei der Freizeitaktivität
  • Einfache pflegerische Verrichtungen
  • Unterstützung und Entlastung der Klient:innen bei hauswirtschaftlichen Arbeiten wie Reinigung, Wäsche, Einkauf sowie Mahlzeitenzubereitung
  • Bezugspersonenarbeit und professionelle, fachübergreifende Zusammenarbeit mit internen und externen Anspruchsgruppen

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein anerkanntes Fachdiplom (FaBe, Arbeitsagogik)
  • Sie haben bereits Erfahrung in der Begleitung von Menschen mit Beeinträchtigungen gesammelt, von Vorteil im Bereich ASS
  • Sie sind eine belastbare, flexible und teamfähige Persönlichkeit
  • Sie legen Wert auf eine offene, wertschätzende und konstruktive Kommunikation
  • Sie reagieren in anspruchsvollen Situationen ruhig und einfühlsam
  • Sie verfügen über die Bereitschaft zur Schichtarbeit inklusive Nacht- und Wochenendpräsenz
  • Sie können sich sicher in Deutsch ausdrücken (Wort und Schrift), mind. Niveau B2
  • Sie verfügen über gute IT-Skills für die tägliche elektronische Administration

 

Ihre Vorteile

  • Vertrauensvolle, wertschätzende und offene Arbeitsatmosphäre
  • Sorgfältige Einarbeitung
  • Keine geteilten Dienste
  • mind. 5 Wochen Ferien, nach 3 Jahren Zugehörigkeit bis zu 7 Wochen
  • Attraktive Pensionskassenleistungen
  • Brutto-Jahreslohn mind. CHF 73'000.- (bezogen auf 100%-Pensum)
  • Unterstützung bei Aus- und Weiterbildungen


Unser Rekrutierungsprozess


Haben wir Ihr Interesse geweckt?  Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung:


  • Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse und Diplome) per E-Mail an personalwesen(at)wehrenbach.ch 
  • Bei Übereinstimmung des Profils Erstgespräch online mit Janette Hemmi
  • Zweitgespräch mit Teamleitung, Kennenlernen Team, Aufgaben, Arbeitsplatz

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Janette Hemmi, Personalwesen, telefonisch unter 055 244 51 33 oder per E-Mail an personalwesen(at)wehrenbach.ch.